Tipps & News / Erfolgsgeschichten

Perfekt versteckt – Katze Poesy spurlos verschwunden

Katze Poesy verschwand und war ihrem Zuhause ganz nah – dennoch hatte sie keiner gesehen. Nicht zuletzt dank dem Suchplakat von FINDEFIX wurde sie dann aber doch noch entdeckt.

Schreck am Morgen

Seit acht Jahren genießt die Hauskatze mit den Kulleraugen ihr Leben bei Besitzerin Ursula M., die sie als Baby zu sich holte. Ihre Streifzüge in der Umgebung macht Poesy am liebsten nachts. „Sie entscheidet dann selbst, ob sie raus möchte oder nicht. Im Sommer geht sie gern, wenn es kalt oder nass wird, auch mal nicht“, erzählt Ursula M. Weit entfernt sich Poesy aber nie von ihrem Zuhause – schließlich ist der eigene Garten schon ziemlich spannend. An einem Abend zog es die Katze trotz ungemütlichem Herbstwetter deshalb nach draußen. „Wenn ich morgens aufstehe, ist sie immer wieder da und wartet“, so Ursula M. Aber am nächsten Tag fehlte von Poesy jede Spur.

 

Ein glücklicher Zufall

„Zuerst dachte man, sie ist vielleicht bei den Nachbarn – auch wenn sie das noch nie gemacht hat“, berichtet die Halterin. Und leider sollte ihre Intuition sich bewahrheiten, denn Poesy war nirgends in der Nachbarschaft zu finden. Ursula M. suchte weiter nach ihrer Katze und hing FINDEFIX-Suchplakate auf. Irgendwann holten sie die Sorgen ein: „Nach dem ersten, zweiten Tag hatte man schon Angst, dass sie vielleicht überfahren wurde und nicht mehr wiederkommt.“ Am vierten Tag ihres Verschwindens ging ein Herr auf der Straße vor Poesys Zuhause spazieren, als er auf das FINDEFIX-Suchplakat mit ihrem Foto aufmerksam wurde. Und dann passierte das Unglaubliche: Beim weiteren Spazierengehen fiel dem Mann ein Lichtschacht an der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses auf. Und darin saß Poesy.

 

Gemeinsam befreit

Der Schacht ist normalerweise nicht einsehbar, es war also ein echter Glücksfall, dass jemand Poesy rechtzeitig entdeckte. „Obwohl der Mann selbst gesagt hat, dass er kein großer Katzenfreund ist, hat er direkt eine Leiter organisiert und mir Bescheid gegeben“, erzählt Ursula M. Nur durch das zuvor gesehene Plakat begriff der Mann, dass es sich um die vermisste Katze handeln musste und konnte die verzweifelte Halterin kontaktieren. Sie konnte dann schließlich mit dem Arm durch das Gitter über dem Schacht greifen und ihre Katze befreien. „Wahrscheinlich ist sie dort hineingefallen oder -gesprungen und kam nicht mehr heraus – denn mit dem Hinterteil blieb sie immer hängen“, erläutert Ursula M.

 

Endlich zu Hause

Der Heimweg war nach der Befreiung nicht weit: Denn der Schacht lag direkt gegenüber von Poesys Zuhause. „Ich war so glücklich, als ich sie wieder hatte“, so Ursula M. erleichtert. Poesy sah zwar etwas struppig aus und wollte in den ersten beiden Nächten nicht mehr nach draußen, ist aber mittlerweile wieder wohlauf – und macht in Zukunft hoffentlich einen großen Bogen um den Lichtschacht.

FINDEFIX-Geschichten über herzergreifende Suchen mit Happy End

Auch Sie haben ein geliebtes Haustier? Zögern Sie nicht und lassen Sie es bei FINDEFIX registrieren. Erhöhen Sie die Chance, Ihr geliebtes Haustier wiederzufinden und eine lange Suche zu vermeiden. Durch unsere Möglichkeiten, Suchen auch auf den verschiedensten Portalen wie z. B. Facebook zu teilen und zu verbreiten, erhöhen wir deutlich die Chance auf ein glückliches Wiedersehen. Auch die mehr als 740 uns angeschlossenen Tierschutzvereine mit rund 550 vereinseigenen Tierheimen bieten uns ein deutschlandweites Kommunikationsnetzwerk, das im Fall der Fälle zur schnellen Rückführung von vermissten Tieren beiträgt. Viele weitere nützliche Informationen finden Sie in unserem Beitrag: Haustier vermisst, Haustier gefunden! Was ist zu tun?


Sie kennen auch eine Geschichte eines vermissten Tieres mit Happy End oder haben selbst etwas Ähnliches erlebt? Teilen Sie sie gerne mit uns und melden Sie sich unter info@findefix.com.

 

 

JETZT REGISTRIERUNG CHECKEN

 

 

 

 

Findefix – Das Haustierregister des Deutschen Tierschutzbundes

Kontakt

FINDEFIX - Das Haustierregister
des Deutschen Tierschutzbundes

In der Raste 10
53129 Bonn

Tel:+49 (0) 228 6049635
E-Mail:info@findefix.com

 

Der Deutsche Tierschutzbund e.V. ist als gemeinnütziger Verein von der Körperschaftssteuer und Gewerbesteuer freigestellt und beim Finanzamt unter der Steuernummer 205/5783/1179 registriert.

© 2018 FINDEFIX - Das Haustierregister des Deutschen Tierschutzbundes

Diese Webseite nutzt Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten, verbessern, Inhalte und Anzeigen personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und um Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.