Seit 40 Jahren Erfolgsgeschichten –
»Damit zusammen bleibt, was zusammen gehört!«

 

Stellen Sie sich vor, Ihr geliebter Vierbeiner würde plötzlich und ohne jede Spur verschwinden – und Sie hätten keinen Plan, wie man Ihr Tier wiederfinden könnte und keine Anlaufstelle, an die Sie sich hilfesuchend wenden könnten!

Anfang der 1980er Jahre war dies in Deutschland kein ungewöhnliches Szenario. Zudem wurden damals noch viele Haustiere gestohlen und u.a. an Versuchslabore weiterverkauft. Vor diesem Hintergrund wurde 1981 das Haustierregister des Deutschen Tierschutzbundes – als erstes seiner Art in Deutschland – ins Leben gerufen.

Wir sind damals angetreten, um dafür zu sorgen, dass möglichst viele verloren gegangene Haustiere gefunden, identifiziert und schnellstens wieder zu ihren Haltern zurückgebracht werden können.

In unserer langen und bewegten Historie haben wir unzählige Haustiere zurück vermitteln können, Happy Ends erlebt und Erfolgsgeschichten geschrieben.

Das älteste Haustierregister Deutschlands – eine ganz besondere Erfolgsgeschichte

Happy Ends und spannende Geschichten, die Mut machen

»Ein sehr emotionales Telefonat hatte ich mit einer Familie aus Linz (Österreich), als ich ihnen die freudige Nachricht mitteilen konnte, dass ihr Hund „Charly“ nach fünf Jahren gefunden wurde. Minutenlanges Schweigen und Weinen. Am nächsten Tag kam die gesamte Familie nach Deutschland, um „Charly“ zu holen«

Langjährige FINDEFIX-Mitarbeiterin

»Mein Kater ist registriert. Er war vier Wochen weg und wurde dann wiedergefunden. Er war völlig abgemagert. Jetzt strotzt er wieder vor Kraft und ist genau so ungestüm wie vorher«

Glücklicher Tierhalter via Facebook

»Ich sah die FINDEFIX-Marke und rief die Nummer an. Die Hündin wurde von ihrem Besitzer bereits bei FINDEFIX als vermisst gemeldet und der Mitarbeiter hat superschnell den Kontakt hergestellt und wir konnten sie zurückbringen ...«

Hilfsbereite Finderin, via Facebook

»Ich erinnere ich mich gut an ein Telefonat mit einer Familie, die ihren Hund in Spanien verloren hatte. Es kam eine Anfrage einer Mitarbeiterin eines Tierheims in Spanien, die „Gott sei Dank“ den Chip ausgelesen hatte – denn dieser Hund stand bereits auf der Liste zur Tötung.«

Langjährige FINDEFIX-Mitarbeiterin

Zu unseren Erfolgsstorys

 

Der erste Schritt zum Schutz Ihres Haustiers


Ein verschwundenes Haustier ist ein Bedrohungsszenario, dass sicherlich jeder Haustierbesitzer kennt. Doch nicht jedes vermisste Tier ist für immer verloren. Viele entlaufene Tiere werden von aufmerksamen Mitmenschen entdeckt und in Tierheimen oder Tierarztpraxen abgegeben.

Aber man muss sich klarmachen, dass nur gekennzeichnete und registrierte Tiere eindeutig identifiziert werden und dadurch schnell zu ihren besorgten Haltern zurückgebracht werden können.

 


Infos zur Registrierung

 

Jetzt kostenlos registrieren

Tier Registrieren

Entlaufen, entflogen, vermisst:
Mit einer kostenlosen FINDEFIX-Registrierung erhöhen Sie deutlich Ihre Chancen auf die Rückkehr Ihres geliebten Haustieres!

Kontakt

FINDEFIX - Das Haustierregister
des Deutschen Tierschutzbundes

In der Raste 10
53129 Bonn

Tel:+49 (0) 228 6049635
E-Mail:info@findefix.com

 

Der Deutsche Tierschutzbund e.V. ist als gemeinnütziger Verein von der Körperschaftssteuer und Gewerbesteuer freigestellt und beim Finanzamt unter der Steuernummer 205/5783/1179 registriert.

© 2018 FINDEFIX - Das Haustierregister des Deutschen Tierschutzbundes

Diese Webseite nutzt Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten, verbessern, Inhalte und Anzeigen personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und um Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer